TeilnehmerunterlageSelbstcheck: Mein Lernverhalten

Im folgenden Selbstcheck haben Sie die Gelegenheit, Ihr eigenes Lernverhalten einzuschätzen und es mit dem Lernverhalten Ihrer Gruppe zu vergleichen. Bitte kreuzen Sie diejenige Spalte an, die am ehesten auf Sie zutrifft. Machen Sie dies spontan, ohne darüber nachzudenken. Versuchen Sie, möglichst ehrlich zu antworten. Damit Sie sich im Vergleich zu Ihrer Gruppe einschätzen können, erhalten Sie ein Duplikat des Bogens. Füllen Sie auch dieses aus. Mit dem bei Ihnen verbleibenden Exemplar können Sie Ihre Antworten mit den Antworten der Gesamtgruppe vergleichen. Die Auswertung ist anonym.

HinweisMeine Ziele

 

Bitte ankreuzen: Stimmt...

immer

fast immer

häufig

manch-
mal

nie

 

Punktzahl:

4

3

2

1

0

A

Ich habe eine deutliche Vorstellung von dem, was ich in 3 Jahren erreicht haben will.

O

O

O

O

O

B

Ich versuche mir klar zu machen, was das, was ich anpacke, für mich, mein privates Umfeld, meine Arbeitssituation und meine Zukunft bedeutet.

O

O

O

O

O

C

Ich denke darüber nach, welche Ziele ich persönlich mit einem Lernvorhaben erreichen möchte.

O

O

O

O

O

D

Mir ist wichtig, dass ein Vorhaben mit meinen persönlichen Überzeugungen und Einstellungen übereinstimmt.

O

O

O

O

O

E

Ich glaube, das ich mit dem, was ich tue, meinen Zukunftsvorstellungen näher komme.

O

O

O

O

O

F

Es gelingt mir gut, eine Balance zu halten zwischen den unterschiedlichen Erwartungen meines Lebensumfeldes und eigenen Wünschen und Zielen.

O

O

O

O

O

G

Wenn ich in einer Situation unzufrieden bin, versuche ich mir klar zu werden, warum das so ist und überlege, was ich möchte.

O

O

O

O

O

H

Wenn ich etwas Neues anfange, mache ich mir deutlich, warum ich das tue und welches Ziel ich damit verfolge.

O

O

O

O

O

HinweisMotivation und Selbstmotivation

 

Bitte ankreuzen: Stimmt...

immer

fast immer

häufig

manch-
mal

nie

A

Bei größeren Vorhaben achte ich darauf, dass mir noch genügend Zeit für andere Menschen und Aktivitäten bleibt, die mir ebenfalls wichtig sind.

O

O

O

O

O

B

In Situationen, in denen mir eine Tätigkeit schwer fällt, hole ich mir die Ziele vor Augen, die ich damit erreichen möchte.

O

O

O

O

O

C

Ich genieße es auch mal, mich zu verwöhnen, nichts zu tun, Musik zu hören ..., ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.

O

O

O

O

O

D

Ich habe genügend Selbstdisziplin, um das, was ich mir vornehme, auch durchzuführen.

O

O

O

O

O

E

Bevor ich mich mit einer Aufgabe befasse, versuche ich mögliche Störfaktoren in meinem Umfeld auszuschalten.

O

O

O

O

O

F

Wenn mir etwas nicht behagt, verdeutliche ich mir die Hintergründe, um wieder ins Lot zu kommen.

O

O

O

O

O

G

Wenn ein Vorhaben oder eine Tätigkeit erst mal mein Interesse geweckt hat, kann ich mich dafür voll begeistern.

O

O

O

O

O

H

Es gelingt mir gut, mich vom äußeren Druck abzugrenzen und meinen Handlungsspielraum zu wahren.

O

O

O

O

O

HinweisEntspannung und Gesundheitsverhalten

 

Bitte ankreuzen: Stimmt...

immer

fast immer

häufig

manch-
mal

nie

A

Ich ernähre mich gesund.

O

O

O

O

O

B

Ich bewege mich ausreichend.

O

O

O

O

O

C

Ich kann mich entspannen, wann immer ich will.

O

O

O

O

O

D

Ich schlafe leicht ein und schlafe gut und tief.

O

O

O

O

O

E

Ich fühle mich normalerweise frisch und voller Energie.

O

O

O

O

O

F

Ich fühle mich normalerweise gesund und wohl.

O

O

O

O

O

G

Wenn ich ein Problem nicht sofort lösen kann, kann ich es auch eine Zeitlang ruhen lassen, ohne mich verrückt zu machen.

O

O

O

O

O

H

Ich baue in meinen Alltag Phasen ein, in denen ich es mir bewusst gut gehen lasse (z.B. nichts tun, schöne Musik hören, Massagen).

O

O

O

O

O

HinweisKonzentration

 

Bitte ankreuzen: Stimmt...

immer

fast immer

häufig

manch-
mal

nie

A

Es fällt mir leicht, mich 45 Minuten oder länger voll auf einen Lernstoff zu konzentrieren.

O

O

O

O

O

B

Auch wenn mich etwas langweilt oder nervt, konzentriere ich mich darauf und lasse mich nicht ablenken.

O

O

O

O

O

C

Wenn ich etwas nicht auf Anhieb verstehe, lasse ich nicht locker, bis ich es richtig verstanden habe.

O

O

O

O

O

D

Ich bleibe konsequent bei einer Tätigkeit, wenn ich sie einmal angefangen habe, bis ich sie zu Ende gebracht habe.

O

O

O

O

O

E

Ich erledige konsequent eine Sache nach der anderen.

O

O

O

O

O

F

Wenn mir andere etwas erzählen, weiß ich hinterher noch genau, was sie erzählt haben.

O

O

O

O

O

G

Zum Lernen habe ich eine angenehme Umgebung, in der ich nicht durch äußere Reize, wie Telefon, Lärm, Unruhe gestört werde.

O

O

O

O

O

H

Meine Arbeitsbelastung ist erträglich, so dass ich Zeit und Ruhe zum Lernen habe.

O

O

O

O

O

HinweisLeseverhalten

 

Bitte ankreuzen: Stimmt...

immer

fast immer

häufig

manch-
mal

nie

A

Ich bin über aktuelle Entwicklungen in meinem Fachgebiet gut informiert, weil ich mich regelmäßig durch Fachzeitschriften und Fachbücher auf dem Laufenden halte.

O

O

O

O

O

B

Auch wenn Fachtexte nicht mit Illustrationen oder sonstigem "Bildmaterial" aufbereitet sind, lese ich sie zügig und es bleibt viel hängen.

O

O

O

O

O

C

Ich lese auch in meiner Freizeit sehr gerne. Das Lesen von Romanen oder anderer Freizeitliteratur zählt zu meinen Hobbys.

O

O

O

O

O

C

Ich kann, wenn ich will, ein Fachbuch oder einen Fachartikel innerhalb kurzer Zeit bearbeiten und auswerten.

O

O

O

O

O

E

Wenn mir das, was ich gelesen habe, wichtig ist, kann ich es mir gut merken.

O

O

O

O

O

F

Wenn ich eine Auswahl zwischen verschiedenen Fachbüchern zu treffen habe, fällt mir das meistens sehr leicht.

O

O

O

O

O

G

Ich weiß gut Bescheid, wie ich am besten und schnellsten an Informationen, die ich für meine Arbeit benötige, gelange.

O

O

O

O

O

H

Meinen täglichen Postkorb arbeite ich zügig ab.

O

O

O

O

O

HinweisLernstrategien

 

Bitte ankreuzen: Stimmt...

immer

fast immer

häufig

manch-
mal

nie

A

Ich finde es spannend und mir macht es Spaß, mich in ein neues Stoffgebiet einzuarbeiten.

O

O

O

O

O

B

Ich lerne viel, leicht und gern.

O

O

O

O

O

C

Wenn ich mich in neue Gebiete einarbeite, weiß ich genau, wie ich dabei vorgehen kann.

O

O

O

O

O

D

Wenn ich an Veranstaltungen wie Vorträgen oder Referaten teilnehme, erfahre ich viel Brauchbares.

O

O

O

O

O

E

Das, was ich wirklich verstehen will, habe ich bisher immer verstanden.

O

O

O

O

O

F

Ich bleibe an einem Lernstoff dran, auch wenn er mir zunächst schwierig, abstrakt und unbegreiflich erscheint.

O

O

O

O

O

G

Ich weiß, was ich tun kann, damit ein Stoff wirklich "sitzt".

O

O

O

O

O

H

Ich kann mich gut mich an den Lernstoff erinnern, an den ich mich erinnern will und muss.

O

O

O

O

O

HinweisGedächtnistechniken

 

Bitte ankreuzen: Stimmt...

immer

fast immer

häufig

manch-
mal

nie

A

Mein Gedächtnis im Allgemeinen halte ich für gut.

O

O

O

O

O

B

Mir fällt es leicht, mir die Namen von Leuten zu merken.

O

O

O

O

O

C

Wenn ich mich mit anderen Leuten getroffen habe, weiß ich im Nachhinein ziemlich genau, wie die anderen Personen aussahen, wie sie gekleidet waren und welche Utensilien (Taschen, Mappen etc.) sie dabei hatten.

O

O

O

O

O

D

Mir fällt es leicht, bei Vorträgen, Reden oder Gesprächen genau zuzuhören und mich später wieder an das Wichtigste zu erinnern.

O

O

O

O

O

E

Ich halte mich für einen guten Beobachter / eine gute Beobachterin.

O

O

O

O

O

F

Auch wenn ich mich nur im Kopf (nicht schriftlich) auf ein wichtiges Gespräch oder Prüfung vorbereite, fällt mir in der Situation selbst allles Wesentliche ein.

O

O

O

O

O

G

Schwierige Begriffe und Fremdworte kann ich mir gut merken.

O

O

O

O

O

H

An vieles von dem, was ich früher gelernt habe, erinnere ich mich noch.

O

O

O

O

O

HinweisÄngste, kritische Situationen

 

Bitte ankreuzen: Trifft zu ...

immer

fast immer

häufig

manch-
mal

nie

A

In Prüfungs- und anderen Leistungssituationen bleibe ich innerlich ruhig und gelassen und behalte einen klaren Kopf.

O

O

O

O

O

B

Ich schlafe gut und ruhig, auch vor Ereignissen, die für mich von großer Bedeutung sind (wie z. B. Prüfungen, Präsentationen).

O

O

O

O

O

C

Meine Überzeugung, Anforderungen gewachsen zu sein, hilft mir eine Situation gut zu bewältigen.

O

O

O

O

O

D

Angst, Nervosität, Unsicherheit, Hemmungen sind mir fremd.

O

O

O

O

O

E

In belastenden Situationen behalte ich die Selbstkontrolle und gehe planvoll vor.

O

O

O

O

O

F

Ich bleibe innerlich ruhig und gelassen, auch in Situationen, in denen ich nicht genau weiß, was auf mich zukommt.

O

O

O

O

O

G

Auch in Phasen größerer Belastung habe ich einen ruhigen, erholsamen Schlaf.

O

O

O

O

O

H

Ich verzichte auf Beruhigungs- und Aufputschmittel.

O

O

O

O

O